• FP-LIMS Software Einsatzgebiet - Branche Stahlindustrie

Stahl LIMS: Sorgfältige Datenverwaltung und ausgezeichnete Qualität im Labor

Unterstützen Sie Ihre Stahl-Produktion und Ihr Stahlwerk mit einer praktischen Laborsoftware!

Warum spielt LIMS eine entscheidende Rolle in einem Stahlwerk und bei der Stahl-Produktion?

Die Produktion in einem modernen Stahlwerk impliziert viele Messverfahren und Arbeitsabläufe, weshalb sich die Laboranten und Stahl-Experten mit vielen Messergebnissen beschäftigen. Diese Labordaten müssen sorgfältig gesammelt, ausgewertet, verwaltet und archiviert werden.

Durch LIMS-Systeme (Labor-Informations-Management-System oder aus dem Englischen „Laboratory Information Management System“) wird die zentrale Prüfabwicklung im Stahlindustrieunternehmen bestmöglich unterstützt und automatisiert. LIMS ist eine flexible und zuverlässige Ergänzung zum Labor, die für die Sammlung, Aufbereitung, Verwaltung und Auswertung aller im Labor anfallenden Daten geeignet ist.

Das reduziert zum einen die notwendigen, manuellen Arbeitsschritte, Sie sparen also Zeit und Kosten, zum anderen erlaubt dies eine bessere Genauigkeit seitens der Prüfergebnisse. Fehler im Wareneingang sowie Warenausgang können damit weitgehend ausgeschlossen werden.

Die Stahlindustrie in Deutschland mit den vielseitig abzweigenden Wertschöpfungsketten hat eine hohe Wichtigkeit. Deshalb hat es sich Fink & Partner zur Aufgabe gemacht, eine innovative Softwarelösung, [FP]-LIMS, und davor [DIA] Analysenverwaltung, für die Teilbereiche Wareneingang, Warenausgang, Produktion, Messtechnik, Prüftechnik sowie für das Auditing anzubieten.

Eingangs- wie Ausgangsprüfungen von Materialien, Waren und Werkstoffen: Den erhöhten Dokumentationsaufwand kann ein geeignetes LIMS-System problemlos Rechnung tragen. Denn es ermöglicht, aus den entsprechenden Rohdaten, die schnelle und unkomplizierte Erstellung von Zertifikaten sowie Verwendungsentscheidungen.

Welche sind die von LIMS unterstützen Messverfahren in der Stahl-Branche?

Wie wir schon erwähnt haben, werden viele Messmethoden in einem Stahlwerk durchgeführt. Die Übersicht unten zeigt einige Messverfahren, die im Bereich Stahl per LIMS-System zum Einsatz kommen können:

[FP]-LIMS bietet offene Schnittstellen zu folgenden Messgeräteherstellern im Stahl-Bereich:

Sie möchten unverbindlich, jedoch individuell und ganzheitlich zum LIMS Einsatz in der Stahlbranche beraten werden?

Die Stärke von FP-LIMS: Lassen Sie sich überzeugen!

[FP]-LIMS ist eine flexible Softwarelösung mit einer hoch-entwickelten modulbasierten Struktur, die hochwertige Laborprozesse unterstützt und optimiert. Analysenverwaltung, Prüfungsauftragsverwaltung, Rezepturverwaltung, Eingabedialog und Webinterface sind einige wichtigen Module zur Ergänzung des [FP]-LIMS.  Seit 2020 [FP]-LIMS unterstützt die Kommunikation mit SAP S/4HANA® und bietet die zertifizierte Schnittstelle zu diesem übergeordneten ERP-System.

Die modulare Architektur von [FP]-LIMS spielt eine entscheidende Rolle bei der Erstellung sorgfältiger Analysen und Arbeitsabläufen. Der modulare Aufbau bringt eine hohe Wirtschaftlichkeit und eine Vereinfachung in der praktischen Nutzung. In der Stahlindustrie verwenden unsere Kunden besonders häufig die Analysenverwaltung. Diese ist besonders hilfreich bei Dokumentationsaufgaben und den täglich anfallenden Analysen. Weitere Module sind Prüfauftrag, Webzugriff, Rezepturverwaltung und Eingabedialog.

Module für die Stahl-Industrie

  • Analysenverwaltung
  • Prüfauftrag
  • Webzugriff
  • Rezepturverwaltung
  • Eingabedialog

…erfahren Sie mehr!

  • FP-LIMS Software LOGO

Möchten Sie [FP]-LIMS näher kennenlernen?

Fordern Sie eine Free Demo an!

LIMS Experten: Fink & Partner GmbH

Dank unseres Know-Hows und langjähriger Erfahrung arbeiten wir seit über 25 Jahren mit zufriedenen Kunden zusammen – Fink & Partner revolutioniert, unterstützt und optimiert seit jeher die Qualitätsmanagement Prozessen von Stahlunternehmen am Standort Deutschland und weltweit.


Die einfache Integration und Vereinfachung der Arbeitsprozesse sind die ausschlaggebenden Punkte für die Entscheidung für das [FP]-LIMS, eine sorgfältige Datenverwaltung und ausgezeichnete Qualität im Labor.

Ein Überblick unserer Referenzen

  • Bessey Präzisionsstahl GmbH
  • Hoesch Hohenlimburg GmbH
  • Klaus Kuhn Edelstahlgießerei GmbH
  • Saarstahl AG
  • Stahlwerk Bous GmbH
  • voestalpine Böhler Welding
  • voestalpine Stahl

Ihr Ansprechpartner

Michael Kramer - Sales - Goch

Michael Kramer

Vertrieb

Telefon: +49 (0) 2823 41 998 – 23

Suchen Sie nach einer LIMS Software in der Stahl-Branche?


    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an [email protected] widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie hier unter Datenschutzerklärung.