HITACHI HIGH-TECH MESSGERÄTE IN KOMBINATION MIT FP-LIMS

Optimiert für Stationäre Funkenspektrometer / FOUNDRY-MASTER Analysegeräte

Die Hitachi High-Technologies Gruppe, früher bekannt als Worldwide Analytical Systems GmbH, hat sich innerhalb einer kurzen Zeitspanne zu einem der wichtigsten Akteure der Materialprüfungsbranche entwickelt. Als Sparte des japanischen Dachkonzerns Hitachi stammt das Unternehmen aus einem technischen und maschinenbauorientierten Umfeld. Dabei betont die Hitachi High-Technologie Gruppe die konzerneigene Philosophie, die das Unternehmen nicht nur als Lieferant von Qualitätsmessgeräten sieht, sondern des weiteren das Ziel anstrebt, immer die passende und effektivste Messtechnik-Lösungen für die Kunden zu finden.

Erfolgreicher Werdegang und Erweiterung des Profils

Insbesondere durch die Spezialisation auf High-Tech Lösungen kann sich die Hitachi High-Technologies Gruppe profilieren und setzt dabei den Fokus auf die Halbleitertechnologie, was sich in den universell einsetzbaren und einfach zu bedienenden Produkten erkennbar macht. Durch die im Juli 2017 erfolgte Übernahme der Messtechnik-Sparte von Oxford Instruments , konnte man die Expertise und das Knowhow im Bereich Industrial Analysis weiter ausbauen. Die Hitachi Gruppe bietet nun Analysegeräte an, die in einem breiten Aufgabenfeld zwischen Labor und Industrie eingesetzt werden können.

Warum nicht auch Ihre stationären OES Analysedaten von Hitachi High-Tech Geräten in einer LIMS Datenbank speichern?

Allrounder in Sachen Mess- und Prüftechnik

Das Produktspektrum reicht dabei von Röntgenfluoreszensanalyse (RFA) Handgeräten wie etwa das Vulcan Metallanalysegerät, zur schnellen und mobilen Prüfung von Materialen, bis zu RFA Tischgeräten wie etwa die X-Strata Serie für präzise Ergebnisse bei geringem Betriebsaufwand. Zusätzlich produziert die Hitachi High-Technologies Gruppe Optische Emissionsspektrometer (OES) für eine detaillierte Inspektion von Metallen bei der Warenannahme, innerhalb der Produktionskette sowie bei Recycling-Prozessen. Die Geräte zeichnen sich dabei laut Kundenaussagen durch eine überdurchschnittliche Genauigkeit, verständliche Bedienung und die zahlreichen Möglichkeiten für Schnittstellen zu anderen Produkten der Prüfverfahren.

Welche Anwendungsbereiche beherrschen die Geräte?

Die Anwendungsbereiche in der Praxis sind dabei vielfältig und reichen von Schichtdickemessungen in der Maschinenbaubranche über Analyseprozesse der Elektronik bis zum Einsatz im montanen Sektor. Für den Kunden überwiegen die Vorteile durch die Anschaffung eines Prüfgerätes, da eine zuverlässige Kontrolle der Materialen die Risiken der weiteren Produktionskette entscheidend verkleinern. Insbesondere kostenintensiven Rückrufaktionen kann mit dem Einsatz von Hitachi-Geräten vorgebeugt werden, was die Anschaffung rechtfertigt und potentielle Schäden an dem Unternehmen verhindert.

Kompatibilität mit dem LIMS von Fink & Partner

Unter anderem sind die Produkte der Röntgenfluoreszenzanalyse (RFA /XRF) und OES von Hitachi High-Technologies Group kompatibel mit die Anwendung von [FP]-LIMS. Die leistungsstarken Schnittstellen ermöglichen reibungslose Kommunikation von System und Gerät.

Die hochwertigen Messgeräte der Hitachi High-Technologies Gruppe eignen sich hervorragend für die innovative Rohdaten-Verarbeitungstechnik. Dieses macht das LIMS von Fink & Partner einzigartig. Bei der Entwicklung haben wir darauf geachtet, dass das LIMS mit den Endgeräten unserer Partner nicht nur ohne Komplikationen läuft, sondern auch an die spezifischen Besonderheit der Hersteller anpasst und somit eine gewinnbringende Kooperation ermöglicht.

Unsere Partnerschaft mit der Hitachi High-Technologies Gruppe

Die Zusammenarbeit mit einem der führenden Anbieter von Messlösungen für Laboreinrichtungen erfüllt uns mit Stolz. Die Miteinbeziehung in die Entwicklung der Geräte hilft uns unseren Kunden eine höchst individuell angepasste Software anzubieten. Unsere Nutzer loben immer wieder die automatisch erfolgende Übermittlung von Rohdaten der Messgeräte an das System. Die leistungsfähige Software mit intuitiv gestalteter Bedienungsoberfläche ermöglicht es, schnell eine Produktivitätssteigerung zu erreichen. Selbst die komplizierte Markteinführung von Medikamenten wird durch die einfachen Prozesse und standardisierten Prozessabläufe beschleunigt.

Sie haben weitere Fragen?

Unsere [FP]-LIMS Lösung findet bereits Einsatz in vielen Laboren rund um den Globus. Wie unser LIMS auch Sie unterstützen kann, erzählen Ihnen gerne unsere Experten. Nehmen Sie Kontakt auf und wir freuen uns Ihnen mit Rat und Tat zu Verfügung zu stehen. Sie erfahren von uns, wie das LIMS bei Ihren Hitachi Geräten und auch bei Geräten anderer Hersteller unkompliziert integriert werden kann.

Sie fragen sich, ob unsere Lösung auch mit Ihren Geräten kompatibel ist?

Nehmen Sie Kontakt auf!