icp modul laborsoftware fp lims

ICP-Modul: Messdaten von ICP-Geräten professionell verarbeiten

Optimale Bewertungsunterstützung

Übersichtliche Darstellung der Messungen

Für alle Messgeräte

Dieses [FP]-LIMS Modul bietet Ihnen eine ansprechende Darstellung Ihrer ICP-Messungen, um Ihre Analyse zu vereinfachen und Zeit zu sparen. Unabhängig vom Modell oder Hersteller des Messgeräts bereitet es alle Messdaten von allen ICP-Geräten sicher und transparent für Sie auf. Die manuelle Bewertung und das Verwalten wird so vereinfacht.

ICP-Modul: Wichtige Funktionen im Überblick

Messverfahren: Massenspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-MS)

Vereinfachung von Messungen

Das [FP]-LIMS ICP-Modul vereinfacht grundsätzlich die Bewertung von Messdaten,  indem es diese in eine übersichtliche, vergleichbare Struktur in Form einer Matrix bringt und zusätzliche relevante Informationen wie Kontrollproben zur manuellen Bewertung hinzu zieht. Die übersichtliche Darstellung vereinfacht den Entscheidungsprozess für den Laboranten.

Standardisierte Datenstruktur

Das [FP]-LIMS ICP-Modul ist immer dann die richtige Lösung, wenn mehrere Parameter in einer Messung berücksichtigt werden müssen und eine manuelle Entscheidung durch den Laboranten erfolgen muss. Dabei ist es für uns unerheblich, von welchem Modell oder Hersteller die Daten geliefert werden. Alle Daten werden automatisch vom System auf einen Standard gebracht und dann in eine übersichtliche Matrix übertragen.

Fink & Partner- FP-LIMS Software -ICP Modul

Vorteile des ICP-Moduls: Messdaten professionell managen

Zentral

Greifen Sie einfach von überall auf das [FP]-LIMS Modul zu.

Intuitiv

Die LIMS-Software ist benutzerfreundlich und so für jeden einfach zu bedienen.

Flexibel

Reagieren Sie flexibel auf Anforderungen und passen Sie Werte & Felder einfach selbst an.

Leistungsstark

Umfangreiche Funktionen – das ist [FP]-LIMS.

Kostengünstig

Preis-/ Leistungsstark – das ist unsere Software. Entdecken Sie die verfügbaren Versionen.

Häufige Fragen zum ICP-Modul

Nein, für unser [FP]-LIMS System ist die Datenquelle der Messungen erst einmal total irrelevant. Egal welche Daten vom Messgerät übermittelt werden, das ICP-Modul bringt sie in eine standardisierte, vergleichbare Struktur, um sie über das System weiterverarbeiten zu können.

Das [FP]-LIMS Modul vereinfacht grundsätzlich die Messdatenbewertung, indem es Messdaten in eine übersichtliche, vergleichbare Struktur bringt und zusätzliche relevante Informationen zur manuellen Bewertung hinzu zieht. Es ist also auch denkbar, das ICP-Modul für andere Messmethoden zu verwenden, bei denen eine manuelle Bewertung anhand mehrerer Parameter erfolgen muss.